Mittwoch, 10. April 2013

Giottotorte

 Zutaten:
1 hellen Tortenboden
1 Liter Sahne
2 Pkt. Sahnesteif
2 EL Zucker
8-10 "Rollen" Giotto 
150 g Nutella
Nach Bedarf Schokoraspeln

Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und 1/3 der Sahne zum Verzieren abnehmen.
6 Giotto-Kugeln halbieren und zur Seite legen.
Die restlichen Giottos zerkleinern und unter die 2/3 der Sahne heben.
Auf den ersten Boden Nutella streichen. (Der/Die/Das Nutella kann man in einem mikrowellen-festen Gefäß in der Mikrowelle kurz erwärmen. Somit leichter zu verarbeiten!)

Darauf kommt die Hälfte der Giottosahne. Den zweiten Boden ebenso mit Nutella bestreichen, die restliche Giottosahne darauf verteilen und den letzten Boden auflegen.
Die Torte mit der restlichen Sahne einstreichen, mit den Konfekthälften verzieren und den Rand mit den Schokoraspeln bestreuen. Nach Bedarf die Torte noch mit ein wenig Nutella verzieren.
Bis zum Servieren kühl stellen.

Fertig! 






Kommentare: