Mittwoch, 10. April 2013

Kinderriegeltorte

Hallo!
Heute habe ich mal wieder ein Tortenrezept für euch, dass wirklich sehr einfach und leicht zu machen ist.


Zutaten:
Schokoladentortenboden, 3-teilig
350 g Kinderriegel
600g Sahne
1 Becher Schokoladenpudding (ca. 150 g)
Je nach Bedarf Kinderriegel, Schokobons, etc. zum Verzieren

Am Vortag werden die 350g Kinderriegel in der Sahne im Topf geschmolzen. Die Schokosahne wird kurz unter ständigem Umrühren aufgekocht und anschließend von der Hitze genommen. Auskühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Am nächsten Tag den ersten Tortenboden mit der Hälfte des Schokoladenpuddings auf dem Boden verstreichen.
Die Schokosahne schlagen und 1/3 auf dem Boden verteilen.
Den zweiten Boden auflegen, die andere Hälfte des Puddings darauf verteilen und wieder 1/3 der Sahne darauf verstreichen.
Den dritten Teil des Bodens auflegen. Darauf ein paar zerkleinerte Kinderriegel verteilen und den Rest der Sahne auf dem "Deckel" und am Rand der Torte verstreichen.
Mit Kinderriegeln, Schokobons, etc. dekorieren.



Leider ist diese Torte etwas weich geworden, da sie nicht im Kühlschrank geblieben ist, wie man sieht. Trotzdem ist sie sehr lecker! (Das ist übrigens nicht meine Küche. ;) )

Kommentare:

  1. ICH PROPIERRE SI AUCH AUS

    AntwortenLöschen
  2. Das backen hat super geklappt, hoffe jetzt nur, dass es auch so schmeckt wie es aussieht:-)
    Danke für das rezept!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern und vielen Dank für dein Kommentar!
      Hat sie geschmeckt? :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Sehr cooles Rezept und das einzig brauchbare was ich im Netz finden konnte.Meine Sis liebt Kinderschokolade und wird mir um den Hals fallen!!! thx ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir noch sagst, wie sie ihr / euch letztendlich gefallen hat! :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Ja die Torte war echt lecker!
    Hab sie jetzt schon zwei mal gebacken. Einmal für meine in Kinderriegel verliebte Schwägerin zum Geburtstag und dann einmal für die Kollegen im Büro.
    Alle waren begeistert und ich habe diesen Link schon paar mal weitergeschickt!
    die ist echt super einfach zu backen und schmeckt einfach hammer!!!
    Von Kalorien braucht man ja nicht reden... hauptsache schmeckt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, das freut mich sehr zu hören! :)
      Ach, Kalorien sind doch diese kleinen Tierchen... oder wie war das noch? ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Genau die kleinen Tierchen die nachts in die Schränke klettern und die Klamotten enger machen... genau die :-)
      aber für diese Torte nimmt man das in Kauf ;-)

      Löschen